TV-Programm für Samstag, 29. März

28. März 2014, 16:25
2 Postings

Bürgeranwalt, Science Slam Vienna, Downton Abbey, Der Tod eines Handlungsreisenden, München Mord: Wir sind die Neuen, Fluch der Karibik, Homo Faber, Léon - Der Profi, Vera - bei ... den Damen der "Seitenblicke"-Gesellschaft, Zwölf Uhr mittags, Zwölf Uhr mittags, Fräulein Smillas Gespür für Schnee

17.30 MAGAZIN
Bürgeranwalt Peter Resetarits mit: 1) Ehepaar soll „Kanaleinmündungsgebühr" für Wintergarten zahlen. 2) In Oberösterreich soll eine Agentur, die 24-Stunden-Pflege vermittelt, die Pflegerinnen um Teile ihres Honorars bringen, kritisiert der Verein für Konsumenteninformation. 3) Getäuscht beim Pferdekauf. Bis 18.20, ORF 2

20.05 WISSENSCHAFT
Science Slam Vienna Von nahrungssuchenden Bienen über lichtscheue Bakterienmonster bis hin zur Live-Kons­truktion eines Zahnbürstenroboters. Aufzeichnung vom 6. März 2014. Bis 21.20, Okto

20.15 SERIE
Downton Abbey Jedes Mal ein Fest: wenn irgendwo eine Staffel der grandiosen britischen Dramaserie startet. Hier ist es die erste, die 1912 beginnt. Irrungen wie Wirrungen sind an der Tagesordnung, beim Adel ebenso wie in den Reihen der Dienerschaft. Erzählt wird das alles trotzdem mit feinem britischem Understatement. So soll es sein. Bis 22.00, ATV 2

20.15 SCHLÖNDORFF I
Der Tod eines Handlungsreisenden (Death of a Salesman, USA/BRD 1985, Volker Schlöndorff) Zum 75. Geburtstag von Volker Schlöndorff: eine aufs Farcenhafte (Dustin Hoffmann) zugeschnittene Verfilmung von Arthur Millers Tragödie über den kleinen Handelsvertreter, der mit seinen Träumen und Lebenslügen kläglich an der Wirklichkeit zerbricht. Bis 22.25, 3sat

20.15 KRIMISERIE
München Mord: Wir sind die Neuen Eine Anfängerin, ein Draufgänger und ein labiler Chefermittler – Bernadette Heerwagen, Marcus Mittermeier und Alexander Held starten als neues Münchener Kripo-Team. Das unkonventionelle Trio soll genau jene Fälle übernehmen, um die die anderen lieber einen Bogen machen. Bis 21.50, ORF 2/ZDF

20.15 PIRATEN!
Fluch der Karibik (The Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl, USA 2003, Gore Verbinski) Johnny Depp, Orlando Bloom und Keira Knightley kämpfen gegen eine Armee von Untoten. Klingt schwachsinnig, macht aber Spaß und ist einer der erfolgreichsten Kinoblockbuster überhaupt. Bis 23.05, Sat.1

22.00 SCHLÖNDORFF II
Homo Faber (BRD/F/Griechenland 1991, Volker Schlöndorff) Noch einmal Schlöndorff: Die Regiegröße inszeniert Max Frischs Fabel von archaischen Bedingungen des betont technokratischen Menschen mit Julie Delpy und Sam Shepard als gefälliges, dem Buchstaben verpflichtetes Filmwerk. Bis 23.50, BR

22.00 THRILLER
Léon – Der Profi (USA/F 1994, Luc Besson) Das Märchen vom Killer mit dem weichen Herzen: Léon tötet Menschen professionell, eines Tages rettet er die zwölfjährige Mathilda vor dem Tod, der Rest ihrer Familie wird von korrupten Polizisten hingerichtet. Mathilda will sich rächen und bittet Léon um Hilfe. In der Folge entsteht eine Freundschaft zwischen ihm (Jean Reno) und ihr (Natalie Portman).  Bis 0.40, RTL 2

22.00 BESUCH
Vera - bei ... den Damen der "Seitenblicke"-Gesellschaft In der Villa der Kaffeehaus-Erbin Andrea Bocan treffen sich Ex-Dancing-Star Andrea Buday, Schauspielerin Edith Leyrer, Tanzschulbesitzerin Yvonne Rueff, die Präsidentin des Kinderschutzvereins Möwe, Martina Fasslabend, und Sängerin Sandra Pires. Vera Russwurm hat sie besucht. Bis 22.50, ORF 2

22.20 WESTERN
Zwölf Uhr mittags (High Noon, USA 1952, Fred Zinnemann) Fred Zinnemanns psychologischer Western bereicherte das Genre nicht nur um neue dramaturgische Raffinessen, sondern verschärfte auch die moralischen Aspekte der Fabel. Die Botschaft des Films, dass der Tapfere im Dienst einer guten Sache (Gary Cooper allein gegen vier rachsüchtige Schurken) nicht verloren sei, ist doppeldeutig – sie kann auch als Warnung vor dem Verfall demokratischer Tugenden verstanden werden. Bis 23.40, RBB

23.45 MILITÄR
Die Caine war ihr Schicksal (The Caine Mutiny, USA 1954, Edward Dmytryk) Im Zweiten Weltkrieg entheben zwei Offiziere eines US-Minenräumbootes den Kapitän wegen Unzurechnungsfähigkeit seines Kommandos. Die Kriegsgerichtsverhandlung enthüllt die wahren Charaktere aller Beteiligten. Gestraffte Filmfassung des Erfolgsromans von Herman Wouk. Bis 1.45, WDR

0.40 THRILLER
Fräulein Smillas Gespür für Schnee (Smilla's Sense of Snow, D/Dän/S 1997, Bille August) Der Nachbarsjunge ist tot. Fräulein Smilla (Julia Ormond) glaubt nicht, dass es ein Unfall war. Nicht nur wegen der Landschaft ein kühler Film. Faszinierend in seiner Stille, der Musik und den grandiosen Eiswüstenbildern. Bis 3.35, ARD (Andrea Heinz, DER STANDARD, 29./30.3.2014)

 

Share if you care.