Suse veröffentlicht Kernel-Patch-Technik kGraft

28. März 2014, 12:02
24 Postings

Technologie ermöglicht ein Live-Patching des Linux-Kernels

SUSE hat am Freitag kGraft offiziell veröffentlicht.  Diese  Technologie ermöglicht ein Live-Patching des Linux-Kernels. Das soll die Ausfallzeiten reduzieren: Normalerweise erfordert das Einspielen eines Kernel-Updates einen Neustart. Die Software besteht aus Anwendungen und Erweiterungen für den Kernel, um die Korrekturen zu erzeugen und in den laufenden Kernel zu impfen. 

Red Hat hat im Febraur dieses Jahres mit Kpatch eine ähnliche Lösung vorgestellt. (red, 28.3. 2014)

Link

kGraft

  • Artikelbild
    foto: suse
Share if you care.