Auf Airpnp folgt Google Naps: Suche nach Schlafplätzen

28. März 2014, 11:58
14 Postings

Niederländische User starten Parodie auf Google Maps

Müde von langen Einkaufstouren oder Wanderungen und auf der Suche nach einem Platz für ein Nickerchen? Google Naps schafft Abhilfe. Eine Gruppe niederländischer Nutzer hat Googles Kartendienst zur Schlafplatzsuche umfunktioniert.

"Bitte verklagt uns nicht"

Auf der Karte können müde User nach Schlafgelegenheiten (dazu zählen auch Stellen unter Brücken oder Parkbänke) in ihrer Umgebung suchen. Aus Angst, Google könnte sie verklagen, weisen die beiden Naps-Schöpfer aber darauf hin, dass es sich nur um eine Parodie handelt. "Bitte bringt das nicht vor ein Gericht, wir haben nur ein paar Hundert Euro auf der Bank. Und wir wollen auch nicht ins Gefängnis, weil wir momentan mit anderen Dingen beschäftigt sind."

Suche nach dem stillen Örtchen

Eine ähnliche Parodie wurde vor einiger Zeit auf die Zimmervermittlungsplattform Airbnb gestartet. Auf Airpnp finden Nutzer, die öffentliche Toilettenanlagen verschmähen, privat vermittelte WC. (br, derStandard.at, 28.3.2014)

  • Google Naps zeigt Orte zum Schlafen.
    screenshot: red

    Google Naps zeigt Orte zum Schlafen.

Share if you care.