Electronic Arts verschenkt "Dead Space" auf Origin

28. März 2014, 10:39
110 Postings

Neue Aktion namens "On the House" liefert kostenlose Spiele für Nutzer

Electronic Arts (EA) hat eine neue Promotion-Aktion für sein Videospielnetzwerk Origin gestartet. Über "On the House" werden künftig in bisher nicht spezifizierten Abständen Spiele für limitierte Zeit kostenlos verfügbar sein. Der erste Titel, der für Origin-Nutzer gratis zu haben ist, ist Viscerals Sci-Fi-Horror-Shooter "Dead Space".

Werbewirkung

EA will damit die Popularität seines Netzwerks steigern. "Wir sind auch Spieler. Wir schätzen es wert, dass ihr Origin zu eurem Zuhause für Spiele macht ... und abgesehen davon, wer mag keine Gratissachen?", ist auf der Webseite zu lesen. 

Serie auf Eis

"Dead Space" erschien 2008 und erntete von Seiten der Kritiker durchwegs positive Kritiken. Der große kommerzielle Erfolg blieb allerdings aus. Nach zwei Fortsetzungen wurde die Serie mit Erscheinen des dritten Teils 2013 auf Eis gelegt. Hersteller Visceral arbeitet nun an einem neuen "Battlefield" mit dem Codenamen "Project Havanna". (zw, derStandard.at, 28.3.2014)

  • Haben Sie "Dead Space" gespielt?
    foto: ea

    Haben Sie "Dead Space" gespielt?

Share if you care.