Techno, transatlantisch

27. März 2014, 18:31
1 Posting

Len Faki und Omar-S in der Grellen Forelle

Sympathisanten des gepflegten Techno sperren sich am Freitag in der Grellen Forelle ein und kommen erst am Sonntag wieder raus: Len Faki, Berliner Urgestein der elektronischen Tanzmusik und in seiner Funktion als Resident-DJ des Berghain zu globaler Bekanntheit gekommener Vertreter des hochenergetischen Techno, gibt sich heute, Freitag, am Donaukanal die Ehre. Gestatten, Bumm Bumm Deluxe!

Wo die Marke Berghain auch nur in kleinen Lettern draufsteht, sind nach wie vor die Leute drinnen. Wem das nichts sagt, Berghain ist ein seit Jahren schwer angesagter Techno-Club in Berlin, in dem dann und wann aber auch artfremde Veranstaltungen wie Heavy-Metal-Konzerte aufgeführt werden. Und er hat den Ruf, es mit den sogenannten guten Sitten relativ locker zu halten. Huch!

So gesehen kann dort, im grellen Fischerl, Freitag Nacht wenig schiefgehen. Und auch am Tag darauf, Samstag, geht es in der Grellen Forelle um einen großen Namen mit starkem Städtebezug. Der in Detroit ansässige Alex Omar Smith alias Omar-S hat sich der Transformation dessen angenommen, was als Detroit-Techno in den Achtzigerjahren eine Musikrevolution auslöste. The Grand Son Of Detroit Techno lautete im Jahr 2007 der Titel eines gemeinsam mit Theo Parrish entstandenen Tracks, der im Klangbild zu verstehen gibt, welche musikalische Sozialisierung dahintersteckt. Funk und Soul als Spurenelemente müssen dabei ebenso sein wie das unüberhörbare Anliegen, mit den Klängen im Klub eine gewisse Gefährlichkeit zu vermitteln. (lux, DER STANDARD, 28.3.2014)

28. & 29.3., Grelle Forelle, Spittelauer Lände 12, 23.00

  • Techno-Mann Omar-S tritt in der Grellen Forelle an.
    foto: grelle forelle

    Techno-Mann Omar-S tritt in der Grellen Forelle an.

Share if you care.