Juventus ist auch Parma über

26. März 2014, 23:22
29 Postings

2:1 des Tabellenführers 26. Saisonsieg - Milan setzt sich in Florenz durch

Turin - Der überlegene Tabellenführer Juventus kam am Mittwoch mit einem 2:1 (2:0) gegen den zuletzt so starken FC Parma (16 Partien ungeschlagen) zum 26. Saisonsieg in der Serie A, während der SSC Neapel durch ein 4:2 (4:0) bei Catania Calcio Rang drei festigte. Juve liegt damit nach Verlustpunkten gerechnet weiterhin elf Zähler vor AS Roma.

Carlos Tevez schoss beide Tore, der Argentinier ist mit 18 Toren nun alleiniger Topscorer der Liga. Für die Turiner war es der 15. Heimsieg in Serie. Sie stellten damit einen neuen Rekord auf. Die bisherige Bestmarke hielt der Stadtrivale Torino, der in seiner bisher letzten Meistersaison (1975/76) 14 Heimspiele in Folge gewonnen hatte.

Die viertplatzierte Fiorentina unterlag dem AC Mailand mit 0:2 (0:1), Lazio Rom verpasste durch ein 0:2 (0:0) bei CFC Genua 1893 den Anschluss an die Europapokal-Plätze.

In Florenz trafen Philippe Mexes (23.) und Mario Balotelli (64.) für Milan, während Alberto Gilardino (65.) und Ioannis Fetfatzidis (83.) Lazios zehnte Saisonniederlage besiegelten. (sid - 26.3. 2014)

Share if you care.