Saudische Frauen wollen erneut Fahrverbot missachten

26. März 2014, 18:29
13 Postings

Aktionstag fällt mit Besuch Obamas in Riad zusammen

Riad - Aktivistinnen in Saudi-Arabien haben ihre fahrtüchtigen Geschlechtsgenossinnen für diesen Samstag dazu aufgerufen, das geltende Autofahrverbot für Frauen zu missachten. Dies gab die Saudi Women Driving Campaign am Mittwoch über Twitter bekannt. Der Aktionstag fällt mit dem Besuch von US-Präsident Barack Obama in Riad zusammen.

Saudi-Arabien ist das einzige Land der Welt, in dem Frauen das Lenken von Fahrzeugen aus religiösen Gründen verboten ist. Auch in anderen Bereichen sind die Rechte der Frauen drastisch eingeschränkt.

Die Kampagne der Aktivistinnen ruft immer wieder zu Aktionstagen zur Missachtung des Fahrverbots auf. Frauen, die meist im Ausland eine Fahrerlaubnis erworben haben, setzen sich ans Steuer, filmen sich dabei und stellen die Clips ins Internet. Zuletzt waren im vergangenen Oktober Frauen Auto gefahren. (APA, 26.3.2014)

Share if you care.