Chinesischer Filmemacher Wu Tianming gestorben

26. März 2014, 18:27
1 Posting

Kam nach US-Exil wieder nach China, um Filme zu machen

Peking - In den 1980er-Jahren, als Leiter der Filmstudios in Xian, genügten dem chinesischen Regisseur und Produzenten Wu Tianming nur wenige Jahre, um jene "Fünfte Generation" von Filmemachern auf den Weg zu bringen, der Regisseure wie Zhang Yimou (Rotes Kornfeld) oder Chen Kaige angehörten.

Nach 1989 ging er vorübergehend ins US-Exil, konnte später aber wieder in China Filme machen. Nun ist er 74-jährig einem Herzanfall erlegen. (red, DER STANDARD, 26.3.2014)

Share if you care.