Ärzte machen uns nervös - Klimawandel lässt Salamander schrumpfen

26. März 2014, 17:45
posten

Ärzte machen uns nervös

Exeter - Einen statistischen Beleg für die sogenannte Weißkittelhypertonie haben Forscher der Universität Exeter gefunden - also für den Effekt, dass der Blutdruck deshalb steigt, weil er gemessen wird. Laut der Studie ist der Arzt der Hauptstressfaktor. Mehr als 1000 Menschen aus zehn Ländern wurden jeweils sowohl von Ärzten als auch von Angehörigen des Pflegepersonals untersucht. Die Bilanz: Der Blutdruck war signifikant höher, wenn die Messung von einem Arzt durchgeführt wurde. (jdo)

Link
University of Exeter: "Doctors raise blood pressure in patients"

Klimawandel lässt Salamander schrumpfen

College Park - Klimaveränderungen können die Körpergröße von Tieren beeinflussen, und das erstaunlich schnell: Wie Forscher aktuell in "Global Change Biology" berichten, schrumpften zahlreiche in den nordamerikanischen Appalachen beheimatete Salamanderspezies in den vergangenen fünf Jahrzehnten - durchschnittlich um acht Prozent. Die Ursache: Mit den Temperaturen stieg auch ihr Energieverbrauch. (dare, DER STANDARD, 27.3.2014)

Abstract
Global Change Biology: "Widespread rapid reductions in body size of adult salamanders in response to climate change"

Share if you care.