RCB-Analysten senken Agrana-Kursziel

26. März 2014, 14:46
posten

Die Wertpapierexperten der Raiffeisen Centrobank (RCB) senken ihr Kursziel für die Agrana-Aktie von 104,00 Euro auf 102,00 Euro. Ihr Kaufvotum bleibt bei "Buy".

Die sinkenden Zuckerpreise in Europa haben zur Folge, dass die RCB-Analysten ihre Ergebnis- und Dividendenschätzungen je Aktie für das heimische Nahrungsmittelunternehmen reduzieren. Doch trotz der reduzierten Zuckerpreise könne sich Agrana auf ihr ausgeglichenes Portfolio abstützen, so die Analysten. Im Ausblick bleibe der Früchte-Sektor der vielversprechendste, erklären sie. Zwar würde die Nachfrage in Europa sinken, sie sei aber in den US- und Südamerika-Märkten weiterhin am wachsen.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die RCB-Analysten 7,95 Euro für 2014, sowie 8,24 bzw. 11,39 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf je 3,60 Euro für 2014 und 2015 sowie auf 3,70 Euro für 2016.

Am Mittwochnachmittag notierten die Agrana-Titel an der Wiener Börse mit plus 1,11 Prozent bei 86,45 Euro. (APA, 26.3.2014)

Share if you care.