43 Punkte von Durant zu wenig für Thunder

26. März 2014, 10:26
15 Postings

Mavericks gewinnen in Verlängerung gegen Oklahoma

Los Angeles - Auch 43 Punkte von NBA-Superstar Kevin Durant halfen Oklahoma City Thunder nicht, den erhofften Sieg bei den Dallas Mavericks einzufahren. Nicht zuletzt dank Dirk Nowitzki (32 Punkte) siegten die Texaner in der Verlängerung mit 128:119. Jose Calderon glich für Dallas 26,8 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit zum 111:111 aus, in der Overtime waren dann die Gastgeber klar besser.

Durant gelangen zum 13. Mal in dieser Saison mehr als 40 Zähler in einem Spiel. Schafft er noch viermal hintereinander 25 Punkte, stellt er den NBA-Rekord von Michael Jordan (40-mal in Serie) ein. (APA/Si, 26.3.2014)

NBA-Ergebnisse vom Dienstag: Cleveland Cavaliers - Toronto Raptors 102:100, Orlando Magic - Portland Trail Blazers 95:85, Dallas Mavericks - Oklahoma City Thunder 128:119 n.V., Los Angeles Lakers - New York Knicks 127:96

Share if you care.