Gwyneth Paltrow und Chris Martin nahmen Abschied von ihrer Ehe

26. März 2014, 09:00
135 Postings

Parte nach zehn Jahren im Internet veröffentlicht

Die wahrscheinlich bekannteste Beziehung im Showbusiness hinter Brangelina wurde zu Grabe getragen. Die Verbindung zwischen Schauspielerin Gwyneth Paltrow ("Shakespeare in Love", "Iron Man") und Coldplay-Sänger Chris Martin ("Yellow", "Viva La Vida") verschied im Alter von zehn Jahren.

Nach einem ein Jahr währenden Siechtum hinterlässt die Beziehung neben den Eheleuten die 2004 geborene Tochter Apple und den 2006 geborenen Sohn Moses. "It is with hearts full of sadness that we have decided to separate. We have been working hard for well over a year, some of it together, some of it separated, to see what might have been possible between us, and we have come to the conclusion that while we love each other very much we will remain separate", ist auf der am Dienstag in Paltrows Journal goop.com veröffentlichten Traueranzeige zu lesen. Die Hinterbliebenen baten in der Parte darum, ihre Privatsphäre zu respektieren. (mcmt, derStandard.at, 26.3.2014)

  • Die Angehörigen der verblichenen Beziehung.
    foto: colin young-wolff /invision/ap

    Die Angehörigen der verblichenen Beziehung.

Share if you care.