Lange Nacht der Forschung - Klimawoche - RobotChallenge

25. März 2014, 18:42
posten

Nachts im Labor:

Die Lange Nacht der Forschung steht wieder bevor: Am 4. April werden 1735 Stationen an 234 Ausstellorten dem interessierten Publikum offenstehen - heuer erstmals in allen neun Bundesländern. Bis in die Nacht hinein laden Unis, Fachhochschulen, außeruniversitäre Einrichtungen und Unternehmen ein, um Forschern aus allen Disziplinen über die Schulter zu schauen. Zu diesem Anlass werden in der Akademie der Wissenschaften in Wien auch die Wissenschaftsbücher des Jahres vergeben.

Tagsüber im Gebirge:

Eine Woche im Zeichen des Gebirges: Vom 1. bis zum 4. April findet an verschiedenen Standorten in Innsbruck die Klimawoche statt. In Vorträgen, Ausstellungen und Diskussionen werden die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen des alpinen Raumes, der vom Klimawandel besonders betroffen ist, dargestellt.

Am Wochenende in der Aula:

Die nächste RobotChallenge, Europas größter Wettbewerb der autonomen und mobilen Roboter, findet vom 29. bis 30. 3. in der Aula der Wissenschaften (1010 Wien, Wollzeile 27a) statt. 10 bis 18 Uhr, freier Eintritt. (DER STANDARD, 26.3.2014)

Share if you care.