TV-Programm für Mittwoch, 26. März

25. März 2014, 17:00
posten

Live aus dem Parlament, Das ganze Interview: Christoph Schönborn, Terra Mater: Nil, Milliardengeschäft Haustierhaltung, Butterbrot: Juci Janoska, Science Talk, Weltjournal: Mein Madrid, Wem die Stunde schlägt, Zoom: Ungleiche Gegner, Zapp, Am Punkt: 100 Tage Regierung, Anne Will: Wandel durch Abschreckung, Das Böse unter der Sonne

9.05 POLITIK
Live aus dem Parlament Plenartag des Nationalrates: aktuelle Stunde. Bis 10.20/17.10, ORF 2 / ORF 3

19.35 GESPRÄCH
Das ganze Interview: Christoph Schönborn Kardinal Christoph Schönborn spricht mit Rainer Nowak (Die Presse) über Papst Franziskus, der seit einem Jahr im Amt ist, und darüber, ob ­dieser nicht zu hohe Erwartungen ­wecken würde. Bis 20.00, ORF 3

20.15 NATURMAGAZIN
Terra Mater: Nil - Fluss der Flüsse: Der Weg durch die Wildnis (2) Die dreiteilige Reihe zeigt Pracht und Vielfalt rund um den Fluss von seinem Quellgebiet bis zur Mündung. Bis 21.15, Servus TV

21.20 REPORTAGE
Milliardengeschäft Haustierhaltung Waren und Dienstleistungen für Vierbeiner sind ein Milliardengeschäft. Ein Blick hinter die Kulissen. 22.20 Uhr: Letzte Chance Transplantation. Bis 23.25, ATV

21.35 ARBEITSKAMPF
Butterbrot: Juci Janoska - Komponistin und Mutter Seit ihren ersten gemeinsamen Auftritten mit Hansi Lang und Wickerl Adam in den 1990er-Jahren begeistert die Sängerin und Komponistin Juci Janoska auch als Solosängerin Juci. Zeitgleich startete die Komponistin und Mutter ihre musikalische Arbeit mit und für Kinder. Mit dem Rabauki-Verein bringt sie Kindermusicals auf die Bühne. Aktuell arbeitet Juci mit der A-cappella-Gruppe Beat Poetry Club. Bis 22.05, Okto

21.55 WISSENSCHAFT
Science Talk: Biochemikerin Renée Schroeder spricht mit Barbara Stöckl über ihr Forschungsgebiet und aktuelle gesellschaftspolitische Fragestellungen. Bis 22.30, ORF 3

22.30 POLITIKMAGAZIN
Weltjournal: Mein Madrid Korrespondent Josef Manola präsentiert Highlights und Geheimnisse der Stadt, in der er lebt und arbeitet. 23.05 Uhr: Weltjournal+: Spanien - König ohne Volk Nicht nur Spaniens Wirtschaft, auch das Königshaus steckt in der Krise. Über den Werdegang einer früher hochrespektierten, enorm populären Königsfamilie hin zu Menschen, die bei öffentlichen Terminen lautstark ausgepfiffen werden. Bis 23.50, ORF 2

22.30 BERGMAN
Wem die Stunde schlägt (For Whom the Bell Tolls, USA 1943, Sam Wood) Erfolgreiches, Zwischentöne des Hemingway-Romans aussparendes Melodram mit Gary Cooper und Ingrid Bergman. Bis 0.40, ORF 3

22.45 MAGAZIN
Zoom: Ungleiche Gegner - Wie Gemeinden um ihre Stromnetze kämpfen Das unabhängige Wuppertal-Institut befand: "Die Stromriesen hintertreiben Netzübergaben systematisch mit Klagen, Drohungen und überhöhten Kauf­preisen." Utta Seidenspinner darüber, wie schwierig sich der Rückkauf der Stromnetze gestaltet. Bis 23.15, ZDF

23.20 MEDIENMAGAZIN
Zapp Inka Schneider mit: 1) Die Partei AfD und die Journalisten. 2) Urteil: Zu viel Einfluss im ZDF. 3) Verlage setzen auf Videos. 4) Online bezahlen: Wie läuft Micropayment? Bis 23.50, NDR

23.25 DISKUSSION
Am Punkt: 100 Tage Regierung – die Bilanz Zu Gast bei Sylvia Saringer sind Daniela Kittner (Kurier) und Politikberater Thomas Hofer. Im Web schon ab 21.30 Uhr unter blog.atv.at/ampunkt abrufbar. Bis 0.30, ATV

23.30 DISKUSSION
Anne Will: Wandel durch Abschreckung - Zwingt der Westen Putin so in die Knie? Bei Anne Will diskutieren Norbert Röttgen (CDU, Auswärtiger Ausschuss des Deutschen Bundestags), Erhard Eppler (SPD), Historiker Arnulf Baring und Andrea von Knoop (Ehrenpräsidentin der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer). Bis 0.45, ARD

23.50 USTINOV
Das Böse unter der Sonne (Evil Under the Sun, GB 1982, Guy Hamilton) Zum zehnten Todestag von Peter Ustinov: Zu Cole-Porter-Musik macht er sich als Hercule Poirot auf gewohnt knifflige Mörderjagd. Verdächtige gibt es wie üblich zuhauf, Stars ebenso: Diana Rigg, Jane Birkin, Colin Blakely, James Mason. Bis 1.40, ORF 2 (Andrea Heinz, DER STANDARD, 26.3.2014)

Share if you care.