Höhenrausch: Basejump vom One World Trade Center erobert das Netz

Video25. März 2014, 14:30
104 Postings

Aus 417 Meter - Illegale Aktion gefilmt, Sprung soll sich letzten September ereignet haben

In einer waghalsigen Aktion haben sich zwei Extremsportler vom höchsten Gebäude der USA gestürzt und dabei mitgefilmt. Ausgangspunkt war das Dach des "One World Trade Center", kurz auch "1WTC" genannt.

Während die Spitze des Wolkenkratzers, der am ehemaligen Standort des 2001 bei einem Terroranschlag zerstörten World Trade Centers errichtet wurde, 541,3 Meter über dem Erdboden liegt, befindet sich die Dachplattform immerhin noch auf schwindelerregenden 417 Metern.

Nervenflattern

Die Sprünge der Basejumper sollen sich laut Videobeschreibung auf Youtube am 30. September des vergangenen Jahres umd drei Uhr morgens ereignet haben. Dabei zeigen die Teilnehmer durchaus Nervenflattern. Man hört, wie der Kameramann seinem Kumpanen mit "you got this, man" vor seinem Sprung Mut macht. Die Aufnahme hat mittlerweile über eine Viertelmillion Zuseher gefunden.

1WTC wird im Sommer eröffnet

Die insgesamt drei Beteiligten sowie ein mutmaßlicher Komplize wurden laut USA Today vor einigen Tagen geschnappt. Sie sollen sollen durch ein Loch im Zaun auf das Gelände gelangt sein.

Die Fertigstellung des bis 2009 als "Freedom Tower" bekannten Gebäudes ist für die kommenden Monate geplant. Im Sommer soll der 104-stöckige Bau, dem drei weitere Hochhäuser zur Seite stehen, eröffnet werden. (gpi, derStandard.at, 25.03.2014)

Video: Basejump 1WTC

  • Die Dachplattform des One World Trade Center liegt auf 417 Meter Höhe.
    foto: ap

    Die Dachplattform des One World Trade Center liegt auf 417 Meter Höhe.

Share if you care.