Bawag schüttelte 2013 alte Firmen ab

25. März 2014, 12:16
2 Postings

Zwei Investmentvehikel auf Jersey weg

Wien - 2013 hat die hauptsächlich den US-Fonds Cerberus und Golden Tree gehörende Bawag PSK wieder einige Firmen geschlossen, verkauft oder liquidiert. Zugleich hielten neue Töchter Einzug. Darunter eine "Kreditfabrik" namens "E2E", in die die Bank Kreditabwicklungen ausgelagert hat und die nicht dem Banken-Kollektivvertrag unterliegt. Der operative Betriebsübergang dafür ist im ersten Halbjahr 2014.

Einige alte Firmen sind aus der Bilanz herausgefallen: So wurde die Carni Industrie-Immobiliengesellschaft m.b.H. liquidiert und endkonsolidiert. Das war eine Firma aus dem Erbe des pleitegegangenen Handelsriesen Konsum Österreich, der bis Mitte der 1990er-Jahre fast ein Drittel der Bankaktien besessen hat.

Liquidiert wurden 2013 laut Bawag-Jahresbericht die "Vindobona Finance Beta S.A.", Luxemburg. Das war eine Gesellschaft, die in Non Performing Loans investiert und diese Faule-Kredit-Pakete nach Bawag-Angaben zwischenzeitig gewinnbringend weiterverkauft habe. Ebenso die "Bawag P.S.K. Jersey Capital Limited", Jersey. Sie war eine Holding für zwei Non-Performing-Loan-Portfolios, die die Bank 2007 erworben und in den Jahren 2012 und 2013 verkauft hat, wie es zur APA hieß. Es habe sich dabei nicht um Bawag -eigene Kredite gehandelt, wurde in der Bank heute festgehalten.

Nicht mehr im Geschäft ist auch die "Bawag Investments Ltd.", Jersey, (Geschäftsgegenstand: Veranlagungsgeschäfte). Sie war eine Tochter der Bawag Malta in Sliema. Ihre Geschäfte wurden auf die Malta-Bank übertragen. Die Jersey-Firma wurde "wegen Unwesentlichkeit" zum 31. Dezember 2013 endkonsolidiert, wie es im Jahresbericht weiter heißt.

Endgültig auf die Bawag PSK verschmolzen wurde im Berichtsjahr 2013 die "Österreichische Verkehrskreditbank AG", bis dahin eine 100-Prozent-Tochter.

Wie es im Jahresbericht weiter heißt, wurde die BV Holding GmbH, hundertprozentige Tochter der P.S.K. Beteiligungsverwaltung GmbH in die P.S.K. Beteiligungsverwaltung GmbH verschmolzen. Da ging es nur um die Straffung von Beteiligungs-Zwischenholdings, so die Bank.

Verkauft hat die Bawag voriges Jahr die Bawag P.S.K. Fuhrparkleasing GmbH, eine Tochter der Leasingtochter.

Neu dazugekommen in den Konsolidierungskreis ist im Dezember die einen Monat davor gegründete "E2E Kreditmanagement GmbH" als neuer Zahlungsverkehrsabwickler. Der Betriebsrat hat gegen die Auslagerung von Abwicklungen in diese Firma protestiert, er befürchtet Lohndumping, weil die Beschäftigten in der Kreditfabrik zum Gewerbe-Kollektivvertrag entlohnt werden. (APA, 25.3.2014)

Share if you care.