Berenberg-Analysten senken Kursziel für RBI

25. März 2014, 11:54
posten

Wien - Die Wertpapierexperten der Berenberg Bank haben ihr Kursziel für Aktien der Raiffeisen Bank International (RBI) von 29 auf 26 Euro gesenkt. Ihr Votum blieb mit "Hold" unverändert.

Die Berenberg-Analysten sind der Meinung, dass potenzielle Risiken in der Ukraine und Russland bereits im Kurs eingepreist sind. Die am 27. März veröffentlichten Ergebnisse könnten die Sorgen der Investoren zusätzlich ein wenig mildern. Langfristig betrachten die Wertpapierspezialisten die RBI-Aktie positiver, wenn die Bank ihr Restrukturierungspotenzial ausschöpfe.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Berenberg-Analysten 1,51 Euro für 2013, sowie 1,81 bzw. 3,11 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf jeweils 0,20 Euro für 2013 und 2014, sowie 1,00 Euro für 2015. (APA, 25.3.2014)

Share if you care.