San Antonio rollt weiter durch die Liga

25. März 2014, 11:35
13 Postings

14. Sieg in Serie - James führte Miami zu Heimerfolg über Portland

San Antonio (Texas) - Die bereits für das Play-off qualifizierten San Antonio Spurs haben in der NBA den 14. Sieg in Serie geholt. Der Vorjahresfinalist setzte sich am Montag daheim gegen Philadelphia ungefährdet mit 113:91 durch. Für die 76ers war es die bereits 25. Pleite en suite, ihnen droht am Donnerstag in Houston die Einstellung des diesbezüglichen Negativrekords der Cleveland Cavaliers aus der Saison 2010/11.

Der im Februar von Toronto nach Texas gewechselte Austin Daye war mit 22 Zählern erfolgreichster Werfer der Spurs. In Miami führte LeBron James den regierenden Champion zu einem 93:91-Heimerfolg gegen Portland. James verbuchte trotz Rückenproblemen 32 Punkte für die Heat, darunter auch den entscheidenden Zweier elf Sekunden vor der Schlusssirene. (APA/Reuters, 25.3.2014)

NBA-Ergebnisse vom Montag: Los Angeles Clippers - Milwaukee Bucks 106:98, San Antonio Spurs - Philadelphia 76ers 113:91, Atlanta Hawks - Phoenix Suns 95:102, Miami Heat - Portland Trail Blazers 93:91, Charlotte Bobcats - Houston Rockets 89:100, Utah Jazz - Detroit Pistons 94:114, Chicago Bulls - Indiana Pacers 89:77, Memphis Grizzlies - Minnesota Timberwolves 109:92, New Orleans Pelicans - Brooklyn Nets 109:104 n.V., Oklahoma City Thunder - Denver Nuggets 117:96

Share if you care.