Frankfurt lässt Nürnberg nicht aus dem Keller

23. März 2014, 20:13
12 Postings

5:2-Sieg für Eintracht gegen FCN mit Pogatetz - Hoffenheim schockt Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen hat am Sonntag in der deutschen Fußball-Bundesliga mit 2:3 (1:2) gegen 1899 Hoffenheim verloren und die elfte Pflichtspiel-Niederlage in den vergangenen 14 Spielen kassiert. Mit 44 Punkten liegt Leverkusen auf Platz vier, der Club muss zunehmend um die erneute Europacup-Teilnahme zittern. Den entscheidenden Treffer erzielte Anthony Modeste in der 89. Minute.

Zuvor hatten Salihovic mit einem Handelfmeter in der 14. Minute und Volland (40.) die Hoffenheimer zweimal in Führung gebracht. Bayer glich durch Kießling (39.) und Rolfes (54.) jeweils aus. Im zweiten Sonntagsspiel gewann Eintracht Frankfurt im Abstiegsduell beim 1. FC Nürnberg (Pogatetz bis 62.) mit 5:2, die Frankfurter haben als Tabellen-Zwölfter mit nun 29 Punkten sechs Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz. (APA, 23.3.2014)

Share if you care.