Devisen-Affäre könnte Handel auf Kopf stellen

23. März 2014, 15:56
10 Postings

Der Handel könnte immer mehr elektronisch stattfinden. Noch heuer sollen Reformvorschläge auf den Tisch kommen

Der Volltext dieses auf Agenturmeldungen basierenden Artikels steht aus rechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.

  • Wer in den letzten Jahren Dollar und Euros getauscht hat, könnte um einiges an Geld geprellt worden sein.
    foto: reuters ranoco

    Wer in den letzten Jahren Dollar und Euros getauscht hat, könnte um einiges an Geld geprellt worden sein.

Share if you care.