San Antonio geigt auf, wenn es notwendig ist

22. März 2014, 12:20
6 Postings

Zwölfter Sieg in Serie - 23. Niederlage in Folge für Philadelphia

Wien - Die San Antonio Spurs haben in der NBA ihre Siegesserie auf zwölf ausgebaut. Die Spurs siegten am Freitag bei den Sacramento Kings mit 99:79 und sind weiter das beste Team der Liga. Die Texaner haben einen Play-off-Platz aber noch nicht sicher, bisher sind nur die Indiana Pacers (91:79 gegen Chicago) und Miami Heat (91:86 gegen Memphis) fix im Play-off.

Kevin Durant führte die Oklahoma City Thunder zu einem 119:118 nach zwei Verlängerungen bei den Toronto Raptors. Durant verbuchte 51 Punkte und versenkte 1,7 Sekunden vor Ende der zweiten Verlängerung den entscheidenden Dreipunkt-Wurf.

Den Philadelphia 76ers fehlte nicht viel, um ihre Niederlagenserie zu beenden. Die 76ers mussten sich zu Hause den New York Knicks mit 92:93 geschlagen geben und verließen zum 23. Mal in Folge das Parkett als Verlierer. Die Knicks sind nach dem achten Sieg in Serie wieder voll im Play-off-Rennen. (APA, 22.2.2014)

NBA-Ergebnisse von Freitag: Toronto Raptors - Oklahoma City Thunder 118:119 n.V., Philadelphia 76ers - New York Knicks 92:93, Indiana Pacers - Chicago Bulls 91:79, Miami Heat - Memphis Grizzlies 91:86, Atlanta Hawks - New Orleans Pelicans 105:111, Brooklyn Nets - Boston Celtics 114:98, Dallas Mavericks - Denver Nuggets 122:106, Sacramento Kings - San Antonio Spurs 79:99, Phoenix Suns - Detroit Pistons 98:92, Los Angeles Lakers - Washington Wizards 107:117

  • Manu Ginobili: Smooth reverse layup!
    foto: ap/pedroncelli

    Manu Ginobili: Smooth reverse layup!

Share if you care.