Firefox 29 Beta mit komplett neuer Oberfläche

21. März 2014, 11:45
71 Postings

Mozilla hat das Interface des Browsers stark überarbeitet

Mozillas Browser Firefox bekommt mit der nächsten Version eine neue Benutzeroberfläche. In der nun veröffentlichten ersten Beta-Version von Firefox 29 kann man das neue Interface bereits ausprobieren. Darüber hinaus wurde der Synchronisierungsdienst Firefox Sync integriert.

Personalisierungsmodus

Die Oberfläche wurde stark überarbeitet. In einem neuen Personalisierungsmodus, der über den neu gestalteten Menübutton erreichbar ist, können Funktionen, Add-Ons und Tools per Maus in den Browser gezogen werden. So sollen Nutzer häufig benötigte Features schneller erreichen.

Ein Ort für alle Funktionen

Über das neue Menü sind nun alle Einstellungen, Features und Add-Ons an einem Ort zugänglich. Hier sind auch Aufgaben wie Copy/Paste, Drucken oder Speichern untergebracht. Der Bookmark-Manager wurde neben das Stern-Icon zum Setzen von Bookmarks geschoben.

Neue Tabs

Daneben wurden auch die Tabs überarbeitet. Sie haben ein neues Design erhalten und befinden sich nun weiter oben an der Browserkante, um dem Seiteninhalt mehr Platz einzuräumen. Nicht aktive Tabs treten optisch stärker in den Hintergrund.

Firefox 29 Beta kann für Windows, OS X und Linux heruntergeladen werden. Die Veröffentlichung der finalen Version ist für Ende April anvisiert. (br, derStandard.at, 21.3.2014)

  • Firefox 29 bekommt einen komplett neuen Look.
    foto: mozilla

    Firefox 29 bekommt einen komplett neuen Look.

  • Über einen neuen Personalisierungsmodus können oft genutzte Features, Add-Ons und Tools für den schnelleren Zugriff angeordnet werden.
    foto: mozilla

    Über einen neuen Personalisierungsmodus können oft genutzte Features, Add-Ons und Tools für den schnelleren Zugriff angeordnet werden.

Share if you care.