Huawei: Doch kein Dual-OS-Phone mit Android und Windows Phone

21. März 2014, 10:22
11 Postings

Konzern hat Pläne wieder geändert - Microsoft und Google sollen Druck ausüben

Erst vor kurzem hatte Huaweis Marketing-Chef Shao Yang ein Smartphone angekündigt, auf dem Android und Windows Phone laufen sollten. Nun dürfte der Konzern bereits wieder zurückrudern. Gegenüber FierceWireless sagte eine Unternehmenssprecherin, dass man aktuell keine Pläne diesbezüglich habe.

Pläne geändert

Huawei wolle seinen Kunden eine breite Auswahl bieten. Zum jetzigen Zeitpunkt gebe es aber keine Pläne, in näherer Zukunft ein Dual-OS-Smartphone auf den Markt zu bringen, so die Sprecherin. Ihren Angaben zufolge habe Huawei sein Vorhaben geändert, seitdem Yang diese Angaben gemacht hatte.

Bekenntnis zu Windows Phone

Yang hatte gegenüber Trusted Reviews gesagt, dass Kunden an einem Gerät nur mit Windows Phone weniger interessiert seien. Dennoch bekräftigte das Unternehmen nun seine Absichten, weiterhin mit Microsoft zusammenzuarbeiten und weiter Smartphones mit Windows Phone zu entwickeln.

Google und Microsoft gegen Dual-OS

Die Planänderung kommt nach Berichten darüber, dass Google und Microsoft Druck auf die Unternehmen ausüben sollen, keine Dual-OS-Geräte zu entwickeln. So hat sich das Wall Street Journal auf interne Microsoft-Memos berufen. So sollen bereits Geräte von Asus und Samsung mit derartigen Features gestoppt worden sein. (br, derStandard.at, 21.3.2014)

  • Huawei bringt entgegen früherer Aussagen doch kein Smartphone mit Dual-Betriebssystem.
    foto: reuters/carlos barria

    Huawei bringt entgegen früherer Aussagen doch kein Smartphone mit Dual-Betriebssystem.

Share if you care.