"Zeugin der Anklage" erhält Remake

29. August 2003, 11:02
posten

Filmstudio MGM konnte nach langen Verhandlungen mit den Erben von Agatha Christie die Rechte erwerben

Los Angeles - Der Gerichtssaalthriller "Zeugin der Anklage", den Billy Wilder 1957 mit großem Erfolg verfilmte, soll neu aufgelegt werden. Das Studio MGM konnte sich nach langjährigen Verhandlungen mit den Agatha-Christie-Erben auf eine moderne Version des Klassikers einigen.

Der Originalstreifen mit Marlene Dietrich, Tyrone Power und Charles Laughton in den Hauptrollen war für sechs Oscars nominiert. Das Remake soll in der Gegenwart in den USA spielen, berichtet "Variety". Einzelheiten über die Besetzung, Regie und einen Drehstart wurden noch nicht bekannt gegeben. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    "Zeugin der Anklage" von Billy Wilder - der letzte großen Filmauftritt von Marlene Dietrich

Share if you care.