Luftfahrtexperte Kurt Hofmann im Chat über Flug MH370

20. März 2014, 18:04
37 Postings

Stellen Sie Ihre Fragen zum verschollenen Flugzeug der Malaysia Airlines beim Chat am Freitag von 12 bis 13 Uhr

Das mysteriöse Verschwinden der Boeing mit der Flugnummer MH370 in Asien lässt weiterhin viele Fragen offen. Wie kann angesichts moderner Kontrollinstanzen eine über 200 Tonnen schwere Maschine einfach aus der Wahrnehmung der Luftraumüberwachung verschwinden? Wie wahrscheinlich ist ein Unfall, wie wahrscheinlich Sabotage? 

Luftfahrtexperte Kurt Hofmann steht Ihnen für Fragen zur Verfügung. Mit seinem in Oberösterreich ansässigen Unternehmen Hofmann Aviation & Consulting berät er Fluglinien und Flugzeughersteller sowie Medien. Seit 2007 erstellt er Analysen und Einschätzungen von Märkten und Entwicklungen neuer Tendenzen in der Luftfahrt für internationale Auftraggeber.

Der Live-Chat mit Hofmann findet am Freitag von 12 bis 13 Uhr statt. Stellen Sie Ihre Fragen in Echtzeit oder schicken Sie sie uns bereits im Vorfeld an online.panorama@derStandard.at. (red, derStandard.at 20.3.2014)

  • Unser Chatgast Kurt Hofmann beantwortet Ihre Fragen.
    foto: hofmann

    Unser Chatgast Kurt Hofmann beantwortet Ihre Fragen.

Share if you care.