Neues "Assassin's Creed" für PS4 und XBO spielt in Paris

20. März 2014, 14:02
77 Postings

Gleich zwei getrennte Games für alte und neue Konsolen für 2014 in Arbeit

Bei Ubisoft wird offenbar an zwei neuen Titeln für die "Assassin's Creed"-Reihe gearbeitet. Das geht aus Informationen hervor, die Kotaku aus verschiedenen Quellen erhalten hat. Offenbar wird es ein Spiel für die ältere Konsolengeneration geben und eines für Next-Gen-Plattformen. Beide dürften gegen Jahresende erscheinen.

"Unity" und "Comet"

Wirklich Konkretes gibt es über die Spiele noch nicht zu sagen. Das Assassinen-Abenteuer für Xbox One und PlayStation 4 soll jedenfalls unter dem Arbeitstitel "Unity" firmieren. Wie ein geleakter Screenshot einer frühen Version zeigt, dürfte die Handlung wenigstens teilweise im Paris des 18. Jahrhunderts während der französischen Revolution angesiedelt sein.

Spiel Nummer Zwei wird intern offenbar als "Comet" bezeichnet, wird demnach die Xbox 360 und PlayStation 3 erreichen. Über das Setting lässt sich hier noch keine Aussage treffen. Unklar ist, ob nur eine oder beide Games auch für den PC umgesetzt werden. Die Wii U wird anscheinend keines der beiden Spiele erreichen.

Leaks decken sich mit Aussage von Ubi-Chef

Die Informationen passen zu Aussagen von Konzernchef Yves Guillemot, der gegenüber Kotaku auf der letztjährigen E3 zu Protokoll gab, dass man drei "Assassin's Creed"-Titel in Entwicklung habe. Ende Oktober erschien mit "AC4: Black Flag" der bislang letzte Teil der Reihe. (red, derStandard.at, 20.03.2014)

  • Der nächste "Assassin's Creed"-Teil dürfte (auch) in Paris spielen.
    foto: ubi/kotaku

    Der nächste "Assassin's Creed"-Teil dürfte (auch) in Paris spielen.

Share if you care.