18 Tote bei Anschlag auf Polizeistation in Afghanistan

20. März 2014, 07:16
posten

Zehn Polizisten unter Getöteten - Taliban hatten Gewaltwelle vor Präsidentenwahl angekündigt

Kabul - Bei einem koordinierten Angriff mehrerer Selbstmordattentäter auf eine Polizeistation in Afghanistan sind am Donnerstag mindestens 18 Menschen getötet worden. Darunter seien zehn Polizisten, ein Zivilist und sieben der Angreifer, teilten die Behörden am Donnerstag mit. Der Angriff habe mit einer Autoexplosion in Jalalabad begonnen, danach kam es zum Schusswechsel mit den Angreifern, von denen sich mehrere mit Bomben selbst in die Luft sprengten.

Zu dem Angriff bekannte sich zunächst niemand. Die radikalislamischen Taliban hatten eine Gewaltwelle im Vorfeld der afghanischen Präsidentenwahl am 5. April angekündigt. (APA, 20.3.2014)

Share if you care.