Franka Potente spielt in US-Serie "The Bridge"

19. März 2014, 16:05
5 Postings

Übernimmt Rolle neben Diane Kruger

München - Diane Kruger bekommt bei der US-Serie "The Bridge" Verstärkung einer deutschen Schauspielkollegin: Franka Potente übernimmt in der zweiten Staffel des TV-Thrillers die Rolle der skrupellosen Mennonitin Eleanor Schrock. Die zweite Staffel wird parallel zum US-Start im Sommer auf Fox, empfangbar über Sky, ausgestrahlt.

Vorlage für "The Bridge" ist die deutsch-skandinavische Krimiserie "Die Brücke - Transit in den Tod" über einen Leichenfund an der dänisch-schwedischen Grenze, der zwei ungleiche Fahnder zusammenbringt. In der US-Version, die die Handlung in das berüchtigte amerikanisch-mexikanische Grenzgebiet zwischen El Paso und Juarez verlegt, spielt Kruger die autistische Ermittlerin Sonja Cross, die mit ihrem mexikanischen Kollegen Marcelo Ruiz (Demian Bichir) Jagd auf einen Killer macht.

Für Potente, die mit Tom Tykwers "Lola rennt" (1998) ihren Durchbruch feierte und mittlerweile in Los Angeles lebt, ist es nicht die erste Rolle im amerikanischen Fernsehen. Nach Nebenrollen in u.a. "The Shield" und "American Horror Story" übernahm die 39-Jährige 2012 eine größere Rolle als Bordellbesitzerin in der Krimiserie "Copper". (APA, 19.3.2014)

  • Franka Potente.
    foto: ap/dapd/pizzello

    Franka Potente.

Share if you care.