Die heißesten Fotospots der Welt

31. März 2014, 08:42
10 Postings

Anhand einer interaktiven Karte zeigt sich, wo auf der Welt die meisten Fotos gemacht werden. Die Ergebnisse sind nicht wirklich überraschend

"Sight Map" zeigt die Welt aus Sicht der beliebtesten Fotospots und markiert die "heißesten" Gegenden, wo weltweit die meisten Bilder geschossen werden.

Gemessen werden Einträge und Artikel auf Streetview, Wikipedia, Wikivoyage, Foursquare und Google-Plus um festzustellen, wieviele Menschen von verschiedenen Orten auf diesem Planeten Fotos machen. Die "heißesten" Plätze, also jene, die am häufigsten fotografiert werden, erscheinen als gelbe Markierungen. Je weniger Fotos von einem Ort laut der verknüpften Seiten gemacht werden, umso dunkler sind die Markierungen. Kaum fotografierte Plätze haben gar keine Markierung.

Europa ist "heißes Pflaster"

Rund 15.000 Orte auf der Welt wurden mittlerweile so erfasst und können miteinander verglichen werden. 

Global betrachtet ist Europa das "heißeste" Pflaster auf Sight Map und erstrahlt in sonnigem Gelb. Wenn man näher ins Detail geht ist es allerdings New York, das am häufigsten fotografiert wird. Aber schon an zweiter Stelle liegt Rom, gefolgt von weiteren europäischen Städten: Barcelona, Paris, Istanbul. Dank verschiedener Einstellungen lassen sich die Auswahl und die Anzahl der angezeigten Spots relativ gut navigieren, einzelne Städte können genauer unter die Lupe genommen werden.

Wien liegt weltweit auf dem 31. Platz und damit knapp vor Berlin (40), aber hinter einer ganzen Reihe italienischer und spanischer Städte. In Wien selber ist der Prater das meistfotografierte Motiv, gefolgt vom Belvedere und dem Hundertwasserhaus. Es sind die typischen Touristenspots, die auf der Karte besonders hervorstechen, obwohl auch weniger prominente Orte, wie etwa die Kathedrale zum hl. Nikolaus, kleine, gelbe Flecken auf der Landkarte bilden.

Österreichs fünf Städte

Österreichweit führt  Wien vor allen anderen Städten, wenn es auch nur knapp vor Salzburg liegt, das im weltweiten Ranking nur einen Platz hinter der Bundeshauptstadt zu finden ist (Platz 32). Es folgen Innsbruck, Graz und Linz. Die Städte St. Pölten, Bregenz, Eisenstadt und Klagenfurt sind auf der Sight Map nicht mehr besonders ausgezeichnet. Interessant hingegen sind die Wachau mit Dürnstein oder Melk. Hallstatt liegt im weltweiten Ranking auf Platz 326 und damit noch vor Graz (351) und Linz (725).

Die weltweit führenden Orte sind neben New York, Rom, Barcelona, Paris und Istanbul übrigens Venedig, Monte Carlo, Florenz, Buenos Aires und Budapest. (todt, derStandard.at, 31.3.2014)

  • Obwohl die Karte kaum Überraschungen liefert, verirrt man sich doch sehr schnell zwischen den tausenden Fotospots.

    Obwohl die Karte kaum Überraschungen liefert, verirrt man sich doch sehr schnell zwischen den tausenden Fotospots.

  • Je gelber ein Platz umso heißer ist er. Die dunklen Bereiche werden kaum fotografiert.
    foto: screenshot

    Je gelber ein Platz umso heißer ist er. Die dunklen Bereiche werden kaum fotografiert.

Share if you care.