Thiem schafft Qualifikation für Miami

18. März 2014, 21:56
153 Postings

Jungspund besiegt Kanadier Polansky - Mayr-Achleitner ebenfalls dabei

Miami - Die Hauptbewerbe des fünftgrößten Tennisturniers der Welt in Miami gehen mit drei Österreichern in Szene. Neben Yvonne Meusburger, die aufgrund ihres Rankings im Hauptbewerb stand, qualifizierten sich am Dienstag auch Jungstar Dominic Thiem und Patricia Mayr-Achleitner.

Thiem bezwang den Kanadier Peter Polansky (ATP-Nr. 138) nach 74 Minuten mit 6:3, 7:5 und qualifizierte sich damit nach Indian Wells auch für das zweite ATP-Masters-1000-Turnier des Jahres, das mit 5,649 Millionen Dollar dotiert ist. Vor einer Woche war der 20-jährige Niederösterreicher, der im Ranking bereits 86. ist, in der kalifornischen Wüste bis in die dritte Runde vorgestoßen. Thiem trifft in der ersten Runde auf Lukas Rosol (ATP-Nr. 38).

Für Mayr-Achleitner hätte das Zweitrundenmatch in der Qualifikation gegen die Italienerin Nastassja Burnett (WTA-Nr. 123) auch in zwei Sätzen enden können, doch vergab sie einige Matchbälle. Nach 2:14 Stunden setzte sich die Tirolerin mit 6:1, 5:7, 6:2 durch. Erst am Ende des Spieltags werden die Erstrundengegner der Qualifikanten ermittelt. (APA, 18.3.2014)

  • Thiem setzt seinen Weg fort.
    foto: apa/ap/rahi

    Thiem setzt seinen Weg fort.

Share if you care.