TV-Programm für Mittwoch, 19. März

18. März 2014, 16:41
posten

Terra Mater: Nil - Fluss der Flüsse (1), Spezial - EU-Wahl 2014, Der seltsame Herr Gurlitt, Zapp, Weltjournal +: Südkorea - Die Schulsklaven, The Vice Reports: Sisa - Das Kokain der Armen

18.30 MAGAZIN

Heute konkret Claudia Reiterer testet die Qualität von Fluorid in der Zahnpasta. Schützt es, oder schadet es? Bis 18.51, ORF 2

20.15 MAGAZIN

Terra Mater: Nil - Fluss der Flüsse (1) Regisseur Harald Pokieser geht auf große Fahrt: Vom Quellgebiet in Ruanda bis zur Mündung am Mittelmeer geht die Reise, dazwischen liegen 6650 Kilometer und eine äußerst hohe Dichte an Naturschönheiten. Bis 21.15, Servus TV

20.15 DISKUSSION

Spezial - EU Wahl 2014 Was genau macht das EU-Parlament, und welche Zuständigkeiten hat es? Heinrich Weber (MA 27), Georg Pfeifer (Informationsbüros des Europäischen Parlaments) und Ulla Rasmussen (Lobbyistin) informieren. Bis 21.45, W24

21.50 DOKUMENTATION

Der seltsame Herr Gurlitt 2010 fällt er deutschen Zöllnern bei der Einreise aus der Schweiz auf. Cornelius Gurlitt führt Bargeld mit sich: 9000 Euro, ab 10.000 hätte er verzollen müssen. Die Zollfahnder beschließen, Gurlitt beschatten zu lassen - und entdecken, dass der unscheinbare alte Mann weit über 1000 Gemälde und Bilder aller Epochen in seiner Wohnung lagert. Der Rest ist Geschichte. Bis 22.45, Arte

22.25 DISKUSSION

Kulturzeit extra: Der Fall Heidegger. Wie antisemitisch war der Meisterdenker? Diskreditiert die Veröffentlichung von Heideggers Gedankentagebüchern, seinen Schwarzen Heften, posthum seine gesamte Philosophie? Darüber diskutiert Gert Scobel mit dem Philosophen Peter Trawny und dem Heidegger-Biografen Rüdiger Safranski. Bis 22.55, 3sat

22.30 DOKUMENTATION

Menschen & Mächte: Österreich darf nicht sitzenbleiben. Lehrer in der Krise? Thomas Grusch und Matthias Tschannett zeigen, wie Lagerdenken, Parteibuchwirtschaft, Proporz und die Zweiklassengesellschaft die heute bestehenden starren Strukturen hervorgebracht haben. Bis 23.25, ORF 2

22.45 TALK

Anne Will: Keine Gnade für Sozialschmarotzer Ob es härtere Gesetze gegen Steuerhinterzieher geben soll, fragt Anne Will in die Runde: Nils Schmid (SPD), Sahra Wagenknecht (Die Linke), Wolfgang Kubicki (FDP) und Rainer Hank (Journalist). Bis 0.00, ARD

23.20 MAGAZIN

Zapp Themen des Medienmagazins: 1) Im Auftrag: Russische Propaganda und deutsche Medien. 2) Im Aufbruch: Journalistische Start-ups gehen ins Netz. 3) Im Exil: Syrische Medienaktivisten an türkischer Grenze. 4) In Goldgräberstimmung: Online-Redaktionen setzen aufs Bewegtbild. Bis 0.05, NDR

23.25 REPORTAGE

Weltjournal +: Südkorea - Die Schulsklaven Südkoreas Schüler zählen zu den besten der Welt, doch der Preis ist hoch: Kinder und Jugendliche werden, oft mit militärischem Drill bis zur totalen Erschöpfung getrieben. Der französische Reporter Sebastien Daguerresard begleitet die 17-jährige Nagyang und ihre zehnjährige Schwester Mangyong in ihrem Schulalltag in Seoul. Bis 23.55, ORF 2

23.25 DISKUSSION

Am Punkt: Sanktionen - na und? Ob Wladimir Putin noch zu stoppen ist, fragt Sylvia Saringer ihre Gäste: Reinhold Lopatka (ÖVP), Irina Dotsenko (Dawai!), Anna Iarotska (Demokratische Ukraine) und Gerhard Mangott (Experte). Standard-Wirtschaftsredakteur András Szigetvari analysiert. Bis 0.30, ATV

23.50 REPORTAGE

The Vice Reports: Sisa - Das Kokain der Armen Wer Sisa, eine synthetische Variante von Crystal Meth, raucht, hat das Gefühl, innerlich zu verbrennen. In Griechenland greifen immer mehr zu dieser billigen Droge. Eine Reportage der Nachrichtenplattform Vice. Bis 0.20, ZDF Kultur

0.00 TALK

The Tonight Show With Jimmy Fallon Girls-Erfinderin und -Hauptdarstellerin Lena Dunham scherzt mit dem Gastgeber. Bis 0.30, CNBC (Doris Priesching, DER STANDARD, 19.3.2014)

Share if you care.