Youtube bastelt an Plattform für Kinder

18. März 2014, 16:12
posten

User unter zehn Jahren sind die Zielgruppe

Die Video-Plattform Youtube plant eine eigenen Plattform für Kinder unter zehn Jahren, das berichtet der Blog "TheNextWeb".

Das Portal soll frei von bedenklichen Inhalten sein, wie sie etwa auf der regulären Youtube-Seite immer wieder zu finden sind. Weiter soll es keine Möglichkeit geben, die Videos mit Kommentaren zu versehen.

Wie spekuliert wird, hat Youtube bereits Videoproduzenten kontaktiert, um sie für die Idee zu gewinnen. Dass die Plattform nicht als eigenes Portal, sondern als App läuft, sei auch eine Variante, heißt es. (red, derStandard.at, 18.3.2014)

Share if you care.