Sorge um Gesundheit des Ex-Papsts

18. März 2014, 15:32
127 Postings

Fotos in Paparazzi-Magazin zeigen von Gänswein gestützten Benedikt - Ratzinger leidet an Arthrose

Rom - In Rom herrscht Sorge wegen des Gesundheitszustands des emeritierten Papstes Benedikt XVI. Das italienische Klatschmagazin "Chi" veröffentlicht in seiner am morgigen Mittwoch erscheinenden Ausgabe exklusive Fotos eines gebrechlich wirkenden Joseph Ratzingers.

Der 86-Jährige schafft nicht allein die drei Stufen vor dem Eingang des Frauenklosters Mater Ecclesiae und muss von seinem Privatsekretär, Bischof Georg Gänswein, gestützt werden. Wegen Schmerzen verzichtet Benedikt auf seinen gewohnten Spaziergang und ruht sich im Freien auf einem Stuhl aus.

Benedikt hatte am 28. Februar 2013 auf sein Papstamt verzichtet. Der Vatikan versicherte, dass der Zustand Benedikts seinem Alter entspreche. Der Papst leide an Arthrose an den Beinen. Gelegentlich fühle er sich müde und müsse seinen Spaziergang verkürzen. (APA, 18.3.2014)

Share if you care.