RCB-Analysten erhöhen Telekom-Kursziel

17. März 2014, 16:11
posten

Wien - Die Wertpapierexperten der Raiffeisen Centrobank (RCB) erhöhen ihr Kursziel für die Titel des heimischen Telekommunikationsanbieters Telekom Austria von 6,40 Euro auf 7,20 Euro. Ihr Votum bleibt bei "Halten".

In den vergangenen Jahren habe sich die Telekom eine starke Marktstellung erarbeitet, so die Analysten. Positiv wird gesehen, dass das Unternehmen im Zuge der österreichischen Frequenz-Auktion 50 Prozent des Gesamtspektrums aufgekauft und somit seine mittelfristige Marktposition verbessert hat. Ein Risiko sei der Start dreier virtueller Netzbetreiber - UPC, Mass Response und Ventocom - im aktuellen Geschäftsjahr, erklären die Experten.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die RCB-Analysten 0,32 Euro für 2014 sowie 0,41 Euro für 2015. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 0,05 Euro für 2014 sowie 0,10 Euro für 2015. (APA, 17.3.2014)

Share if you care.