Wiener Gerngross wird künftig von SES gemanagt

17. März 2014, 12:55
posten

Unternehmen der Spar-Gruppe bekommt Auftrag von Eigentümer Deka

Das Kaufhaus Gerngroß auf der Wiener Mariahilfer Straße wird ab April 2014 von SES Spar European Shopping Centers gemanagt. Das gab der Eigentümer, die deutsche Deka Immobilien, am Montag per Aussendung bekannt. Bisher war für das Center-Management die Jones Lang LaSalle GmbH verantwortlich.

"Wir übernehmen ein bereits erfolgreiches Center in bestem Zustand und in strategisch besonderer Lage im Zentrum Wiens und sind uns der Bedeutung und Tradition der Marke Gerngross bewusst", so Marcus Wild, Vorsitzender der SES-Geschäftsführung. Insgesamt ist SES für 26 Shoppingcenter in Österreich, Italien, Slowenien, Ungarn und Tschechien verantwortlich.

In Wien betreibt SES bereits das Shoppingcenter Q19 in Döbling sowie einen Bauteil der SCS. Außerdem ist SES mit der Entwicklung einer Einkaufsstraße in der Seestadt Aspern sowie mit dem Management des Einkaufsparks HUMA in Simmering beauftragt.  (red, derStandard.at, 17.3.2014)

Share if you care.