US Open: Fauth in Qualifikation weiter, Markus Hipfl out

20. August 2003, 21:08
posten

Heute vier Österreicher im Einsatz - Angst vor Hitze

New York - Markus Hipfl hatte sich am Dienstag bereits in Runde eins der Qualifikation zu den US Open nach einer 1:6,6:3,1:6-Niederlage gegen den Tschechen Jan Hajek verabschiedet. Die Steirerin Evelyn Fauth trifft hingegen nach einem 4:6,6:1,6:2 gegen die Italienerin Guilia Casoni in Runde zwei auf die gesetzte Serbin Jelena Jankovic. Am Mittwoch sind Daniel Köllerer, Oliver Marach, Julian Knowle und Patricia Wartusch im Einsatz.

Angst vor der Hitze

Nicht nur ganz Europa stöhnt unter der momentanen Hitzewelle, auch für die US Open in New York zeichnet sich eine Hitzeschlacht ab: Wera Zwonarewa sank nach ihrem Achtelfinalspiel in New Haven am Spielfeld zusammen. 6:0,5:1 hatte die Russin bereits gegen Anna Pistolesi geführt, am Ende ging sie doch noch als Verliererin vom Platz. Die Mischung aus Erschöpfung und Frustration war offenbar zu viel für die 18-Jährige. Die Partie zwischen Magdalena Malejewa (BUL) und Tamarine Tanasugarn wurde auf Bitte der thailändischen Qualifikantin wegen der überhaupt für zehn Minuten unterbrochen, die Spielerinnen zum Abkühlen in die Kabinen geschickt. Nach zweieinhalb Stunden ging Malejewa als 5:7,6:4,6:4-Siegerin vom Platz.(APA)

Share if you care.