ProSiebenSat.1 sichert sich Filmrechte von Paramount

29. August 2003, 15:43
posten

Exklusivvertrag die Free-TV-Rechte - Transaktion "im unteren dreistelligen Millionenbereich"

Die Münchener Sendergruppe ProSiebenSat.1 hat sich in einem Exklusivvertrag die Free-TV-Rechte für die Spielfilme von Paramount Pictures aus den Jahren 2002 bis 2005 gesichert. In Branchenkreisen hieß es am Dienstag, die Transaktion habe ein Geschäftsvolumen "im unteren dreistelligen Millionenbereich".

"Das Paramount-Paket komplettiert in den nächsten Jahren unsere Versorgung mit hochwertigen Hollywood-Produktionen", erklärte Konzernchef Urs Rohner. In dem Paket enthalten sind unter anderem Filme wie der dritte Teil von "Mission: Impossible". (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.