Halbleitermarkt wächst um 11,2 Prozent

26. August 2003, 13:00
posten

Gartner zeigt sich für die Zukunft optimistisch

Der Halbleitermarkt soll, wie das Marktforschungsunternehmen Gartner bekannt gegeben hat, 2003 weltweit um 11.2 Prozent auf 173 Milliarden Dollar anwachsen. Nach einem starken zweiten Quartal herrscht bei Gartner vorsichtiger Optimismus, dass sich das Marktwachstum fortsetzen wird.

Rahmen

Richard Gordon, research vice president der Gartner Halbleiterforschung, sieht "beachtenswerte Verbesserungen der Marktbedingungen im Laufe der letzten Wochen, die bestätigen, dass die Halbleiterindustrie sich wie erwartet weiter erholt und gerade dabei ist, in eine starke Wachstumsphase überzugehen." Unterstrichen werde diese Prognose durch den Anstieg der Nachfrage nach Silizium, durch die Verbesserung der Auslastung der Wafer Fabriken auf über 80 Prozent und durch die Erhöhung der Preise für Wafer.

Abbau

Überhaupt steige nicht nur die Auslastung der Chipproduktionswerke von Monat zu Monat an, auch die Lagerbestände gingen auf ein normales Niveau zurück. Zusätzlich hätten sich Preise stabilisiert und in einigen Fällen komme es bereits wieder zur Verknappung wichtiger Komponenten. Was den Anwendermarkt betrifft sei die Nachfrage zumindest nicht zurückgegangen und es gebe erste Anzeichen dafür, dass die Unternehmen ihre PC-Bestände langsam wieder erneuern. (pte)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.