Konflikt in der FPÖ-Vorarlberg um Haider-Rückkehr

19. August 2003, 19:10
posten

Bundesrat Christoph Hagen will Kärntner Landeshauptmann an der Parteispitze, Landes-Parteispitze steht hinter Haupt

Bregenz - Zwischen dem Vorarlberger FPÖ-Bundesrat Christoph Hagen und der Vorarlberger FPÖ-Spitze ist ein Konflikt entbrannt. Hagen hatte in einem ORF-Interview am Samstag die Rückkehr Jörg Haiders an die Bundesparteispitze gefordert und sich damit gegen die offizielle Linie der Landes FPÖ gestellt. Klubobmann Ernst Hagen meinte am Montag, wenn Christoph Hagen mit Herbert Haupt an der Parteispitze nicht einverstanden sei, müsse er eben die Konsequenzen ziehen.

Der geschäftsführende FPÖ-Landesobmann Dieter Egger betonte, dass freie Meinungsäußerung wichtig sei. Doch Äußerungen wie sie Bundesrat Christoph Hagen im ORF gemacht habe, müssten innerhalb der Gremien stattfinden. Mehrheitsentscheidungen müssten dann aber auch zur Kenntnis genommen werden.(APA)

Share if you care.