Vermutlich zwölf Tote bei Explosion eines Munitionslagers in Tikrit

19. August 2003, 18:10
posten

Explosionsursache vorerst unklar

Tikrit/Kairo - In der nordirakischen Stadt Tikrit ist am Montagmorgen ein Munitionslager explodiert. Dabei sind offenbar zwölf Plünderer getötet worden. Die Iraker seien am Montag im Morgengrauen in das Lager in der Stadt Tikrit eingedrungen, um dort Munition und Waffen zu plündern, berichtete der katarische Fernsehsender Al Jazeera unter Berufung auf Anrainer. Das Lager stand demnach noch Stunden nach der Explosion in Flammen. Die US-Armee habe den Bereich zum militärischen Sperrgebiet erklärt.

Die Explosionsursache war noch unklar, die US-Streitkräfte in der Stadt äußerten sich zunächst nicht zu dem Zwischenfall. Viele Plünderer versuchen, erbeutete Waffen in ihre Bestandteile zu zerlegen und das dabei anfallende Kupfer zu verkaufen. (APA/dpa)

Share if you care.