"The Stooges"-Schlagzeuger Scott Asheton gestorben

17. März 2014, 10:49
10 Postings

Iggy Pop: "Ich habe niemanden erlebt, der Schlagzeug bedeutungsvoller gespielt hat"

New York - Scott Asheton, Schlagzeuger der legendären US-Rockband "The Stooges", ist im Alter von 64 Jahren gestorben. Dies gab Bandkollege Iggy Pop am Sonntag auf Facebook bekannt: "Ich habe niemanden erlebt, der Schlagzeug bedeutungsvoller als Scott Asheton gespielt hat." Asheton hatte die Stooges 1967 gemeinsam mit Pop, Dave Alexander und seinem älteren Bruder Ron Asheton gegründet.

"Er war wie mein Bruder", so Iggy Pop weiter. Seine Gedanken seien bei der Schwester, der Frau und der Tochter des Verstorbenen. Gleichzeitig erinnerte der Musiker an Scotts vor fünf Jahren verstorbenen Bruder Ron: "Er und Ron haben der Welt ein großes Vermächtnis hinterlassen. Die Ashetons waren für mich immer wie eine zweite Familie und werden das auch immer sein." Todesursache wurde bislang keine bekannt gegeben. (APA/red, 17.3.2014)

  • Scott Asheton (re.), hier mit seinem Bruder Ron (li.) und Iggy Pop (mi.), ist 64-jährig verstorben.
    foto: ap/virgin records

    Scott Asheton (re.), hier mit seinem Bruder Ron (li.) und Iggy Pop (mi.), ist 64-jährig verstorben.

Share if you care.