Berenberg behält "Hold"-Votum für AMAG

17. März 2014, 10:30
posten

Die Wertpapierexperten der Berenberg Bank haben ihr Votum für die Papiere der AMAG bei "Hold" belassen. Auch das Kursziel bleibt unverändert bei 22,00 Euro. Die Gewinn- und Dividendenschätzungen je Aktie wurden hingegen angepasst.

Die Aluminiumpreise werden sich in den kommenden Monaten erholen, glauben die Analysten. Zusammen mit der baldigen Fertigstellung des neuen Walzwerks in Ranshofen erwarteten sie für die kommenden Jahre starke Umsätze und erhöhte Ergebnisse, erklären die Experten.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Berenberg-Analysten 1,37 Euro für 2014, sowie 1,69 bzw. 1,96 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf je 0,60 Euro für 2014 und 2015 sowie auf 0,70 Euro für 2016. (APA, 17.3.2014)

Share if you care.