Lorde stänkert auf Twitter gegen Klatschreporter

17. März 2014, 10:27
15 Postings

Promiportal hatte über Verlobung der 17-jährigen Sängerin spekuliert

Die neuseeländische Sängerin Lorde ("Royals") hat sich auf Twitter über Promi-Reporter lustig gemacht. Auf dem Kurznachrichtendienst schrieb sie am Sonntag: "Du gehörst zu den Großen, wenn die Widerlinge von e denken, man heiratet, wenn man Ringe trägt."

Verlobung vermutet

Mit "e" meinte Lorde die Mitarbeiter des Promiportals "E!Online". Diese hatten ihren Freund James Lowe in einem Mail gefragt, ob er mit der Sängerin verlobt sei, da die mit einem Diamantring gesehen worden sei. (APA, 17.3.2014)

  • Lorde twitter Klartext.
    foto: reuters/toby melville

    Lorde twitter Klartext.

Share if you care.