Tschechischer Künstler Karel Trinkewitz gestorben

17. März 2014, 07:42
posten

War als Bürgerrechtler aktiv und veröffentlichte mehrere zweisprachige Haiku-Sammlungen

Prag - Der tschechische Collage-Künstler, Schriftsteller und frühere Bürgerrechtler Karel Trinkewitz ist tot. Er starb in der Nacht auf Samstag nach langer Krankheit im Alter von 82 Jahren. Das berichtete die Agentur CTK am Sonntag unter Berufung auf den Schriftsteller Pavel Kohout.

Trinkewitz kämpfte im Kreis um den Dramatiker Vaclav Havel gegen das kommunistische Regime in der damaligen Tschechoslowakei. Nach seiner Unterzeichnung der Charta 77, die mehr Bürgerrechte einforderte, wurde Trinkewitz ausgebürgert. Er fand in Hamburg eine neue Heimat.

Seinen Lebensabend verbrachte Trinkewitz in seinem Atelier in der westböhmischen Kleinstadt Rabi. Sein künstlerisches Werk tendierte zum Surrealismus. Als Schriftsteller veröffentlichte er mehrere zweisprachige - deutsch und tschechisch - Haiku-Sammlungen. (APA, 17.3.2014)

Share if you care.