Islanders weiter in Negativspirale

15. März 2014, 11:18
posten

3:4-Heimniederlage gegen San Jose Sharks siebente Niederlage in jüngsten zehn Spielen

New York - Die New York Islanders haben am Freitag ohne Michael Grabner eine 3:4-Heimniederlage gegen die San Jose Sharks bezogen. Grabner fehlte aufgrund seiner am Montag zugezogenen Gehirnerschütterung. Der Stürmer aus Kärnten wird auch am Samstag gegen die Buffalo Sabres, im zweiten von vier NHL-Heimauftritten in Serie, nicht mit dabei sein.

Die Islanders (59 Punkte) bezogen die siebente Niederlage in den jüngsten zehn Spielen. Die Sharks (95) feierten den fünften Sieg en suite und haben als Dritter nur zwei Punkte Rückstand auf Ligaspitzenreiter St. Louis. (APA, 15.3.2014)

NHL-Ergebnisse vom Freitag: New York Islanders (ohne Grabner/verletzt) - San Jose Sharks 3:4, Washington Capitals - Vancouver Canucks 4:3, Detroit Red Wings - Edmonton Oilers 2:1 n.P., Florida Panthers - New Jersey Devils 5:3, Chicago Blackhawks - Nashville Predators 2:3, Winnipeg Jets - New York Rangers 2:4, Dallas Stars - Calgary Flames 3:4 n.P., Colorado Avalanche - Anaheim Ducks 4:6

Share if you care.