Radio-Tipps für Sonntag, 16. März

14. März 2014, 16:47
posten

Café Sonntag: "Frauen an den Krisenherd" | Intermezzo: Davide Dato | Menschenbilder: Die Natur hat ihre eigene Ordnung | Ex libris | Im Sumpf: Das Ende überholen | Matrix: Hund und Katz als Gesellschaftssymbole

9.05 PLAUDEREI

Café Sonntag: "Frauen an den Krisenherd" Zu Gast bei Mercedes Echerer ist Petra Ramsauer, Journalistin und Krisenreporterin. Bis 10.00, Ö1

11.50 GESPRÄCH

Intermezzo: Davide Dato Der aus Italien stammende Solotänzer der Wiener Staatsoper beantwortet in der Pause der Matinée Fragen von Susanna DalMonte. Bis 12.10, Ö1

14.05 MAGAZIN

Menschenbilder: Die Natur hat ihre eigene Ordnung Der Biologe und Ökologe Georg Grabherr im Porträt von Heinz Janisch. Bis 14.55, Ö1

16.00 MAGAZIN

Ex libris Peter Zimmermann präsentiert Neuerscheinungen von Jean Echenoz, Sebastian Barry, Martin Pollack und Ludwig Laher. Bis 17.00, Ö1

18.15 MAGAZIN

Moment am Sonntag: Die Batterie Edith Huemer fragt, wie die nächste Generation von Batterien aussehen wird. Bis 19.00, Ö1

21.00 MAGAZIN

Im Sumpf: Das Ende überholen Armen Avanessian ist der Tausendsassa einer jungen Theoriebildung von „spekulativen Realisten" und „Akzelerelationisten", die sich das Denken nach dem Ende des Erdzeitalters  vorzustellen versuchen und die Überwindung des Kapitalismus durch exzessive Beschleunigung propagieren. Ein Gespräch. Bis 23.00, FM4

22.30 MAGAZIN

Matrix: Hund und Katz als Gesellschaftssymbole Das Internet ist überschwemmt von Katzenbildern mit lustigen Sprüchen, inneren Monologen von Hunden oder Fotos prominenter Persönlichkeiten, deren Begleittexte von niedlich über satirisch bis hin zu schockierend reichen. Anhand der kleinsten japanischen Hunderasse wirft Sarah Kriesche einen Blick auf die Entstehung und Verbreitung dieser "Memes". Bis 23.00, Ö1 (DER STANDARD, 15./16.3.2014)

Share if you care.