Sex mit Minderjähriger - Ermittlungen gegen Mussolinis Ehemann

14. März 2014, 06:32
8 Postings

Enkeltochter des italienischen Diktators: "Mein Leben ist zerstört"

Rom - Gegen den Ehemann der Enkeltochter des italienischen Diktators Benito Mussolini wird wegen Sex mit einer minderjährigen Prostituierten ermittelt. "Mein Leben ist zerstört", klagte die 51-jährige Senatorin Alessandra Mussolini nach Presseberichten vom Freitag.

Zwei 15- und 16-jährige Mädchen

Ihr Ehemann Mauro Floriani war aufgrund abgehörter Telefonate und Observierungen ins Visier der Behörden geraten, die in einem aufsehenerregenden Skandal im römischen Nobelviertel Parioli ermitteln. Bei der in italienischen Medien als "Baby escort" genannten Affäre geht es um zwei 15- und 16-jährige Mädchen, die Dutzenden betuchten Kunden sexuelle Dienste angeboten haben.

Für die "Forza Italia" im Senat

Floriani, ein ehemaliger Offizier der Finanzpolizei und derzeit italienischer Bahnchef, hatte Alessandra Mussolini 1989 in Predappio, dem Geburtsort des "Duce" geheiratet. Das Paar hat drei Kinder. Mussolini, die für die "Forza Italia" von Ex-Premier Silvio Berlusconi im Senat sitzt, ist laut Presseberichten zu ihrer Mutter gezogen. (APA, 14.3. 2014)

Share if you care.