Historischer Kalender - 15. März

15. März 2014, 00:00
posten

44 v.u.Z. - Cäsar wird während einer Senatssitzung in Rom erdolcht. Das Attentat markiert das Ende der Römischen Republik.

1749 - Papst Benedikt XIV. verleiht dem König von Portugal den erblichen Ehrentitel "rex fidelissimus".

1839 - In Großbritannien wird die "Anti Corn Law League" gegründet. Sie fordert die Abschaffung der hohen Importzölle für Getreide.

1899 - In Newcastle-on-Tyne wird George Bernard Shaws Stück "Cäsar und Kleopatra" uraufgeführt.

1909 - In Berlin beginnt das erste Fahrrad-Sechstagerennen Europas.

1919 - Der sozialdemokratische Staatskanzler Karl Renner bildet seine zweite Regierung. Vizekanzler ist der Christlichsoziale Jodok Fink, während der Sozialdemokrat Otto Bauer dem Außen- und der Sozialwissenschafter und Nationalökonom Joseph Schumpeter als parteiloser Beamter dem Finanzressort vorsteht.

1924 - In Kairo eröffnet König Fuad I. das erste ägyptische Parlament.

1934 - Der Rowohlt-Verlag bringt Hans Falladas Roman "Wer einmal aus dem Blechnapf frisst" heraus.

1939 - Nachdem Staatspräsident Emil Hacha in Berlin gezwungen wurde, ein Dokument zu unterschreiben, mit dem er "das Schicksal des tschechischen Volkes vertrauensvoll in die Hände des Führers legt", besetzt die deutsche Wehrmacht Prag. (Die tschechischen Truppen wurden angewiesen, keinen Widerstand zu leisten). Auf dem Hradschin verfügt Hitler die Errichtung des "Reichsprotektorats Böhmen und Mähren". Die ungarische Armee bemächtigt sich der Karpato-Ukraine.

1944 - In Griechenland beginnt die deutsche Besatzungsmacht mit dem Aufspüren der mehr als zehntausend Juden. Etwa 5.000 von ihnen werden im Auftrag des "Sonderkommandos Eichmann" festgenommen und ab April in das Vernichtungslager Auschwitz in Polen gebracht.

1954 - Die US-Regierung beschließt die Reduzierung von Heer und Marine um 400.000 Mann.

1959 - In Jordanien wird die Aufdeckung einer antiroyalistischen Offiziersverschwörung bekannt gegeben.

1969 - Nach einem weiteren Grenzzwischenfall am Ussuri kommt es zu Kämpfen zwischen sowjetischen und chinesischen Truppen.

1979 - Papst Johannes Paul II. erlässt seine erste Enzyklika

1989 - Israel gibt die besetzte Sinai-Enklave Taba am Golf von Akaba an Ägypten zurück.

1999 - Die kurdische PKK-Guerilla erklärt das gesamte Staatsterritorium der Türkei zum "Kriegsgebiet".

Geburtstage:
Hans Canon (eigtl. Johann von Straschiripka), öst. Maler (1829-1885)
Emil von Behring, dt. Bakteriologe (1854-1917)
Juri Wassiljewitsch Bondarew, russ. Literaturkritiker (1934- )
Emmerich Danzer, öst. Eiskunstläufer (1944- )
Josef Joffe, dt. Journalist (1944- )
Ben Okri, nigerian. Schriftsteller (1959- )

Todestage:
Gaius Julius Cäsar, röm. Feldherr und Staatsmann (100 v.Chr.- 44 v.Chr.)
Eduard Wallnöfer, öst. Politiker, Landeshauptmann von Tirol (1913-1989)
Jürgen von Manger, dt. Schauspieler (1923-1994)
Mai Zetterling, schwed. Schauspielerin (1925-1994)

(APA, 15.3.2014)

Share if you care.