Pkw-Anhänger via Internet-Anzeige gekauft: Burgenländer betrogen

13. März 2014, 14:17
6 Postings

27-Jähriger überwies mehrere hundert Euro

Ein Mann aus dem Bezirk Oberpullendorf ist offenbar einem Internetbetrüger aufgesessen. Der 27-Jährige war über eine Anzeige auf einem Internetverkaufsportal auf einen Pkw-Anhänger gestoßen und überwies dem vermeintlichen Verkäufer mehrere hundert Euro auf ein polnisches Konto in Wroclaw. Auf die Lieferung wartet der Mann allerdings immer noch, hieß es am Donnerstag von der Polizei.

Auch Versuche, Kontakt mit dem angeblichen Verkäufer herzustellen, scheiterten. Der Burgenländer erstattete Anzeige, nun ermittelt die Polizei. (APA, 13.3. 2014)

Share if you care.