Ferrara widmet Claudio Abbado sein Theater

13. März 2014, 14:10
posten

Konzerte zu Ehren des Maestro am 30. Jänner geplant

Rom - Ab dem 21. März wird das Theater der norditalienischen Stadt Ferrara, in dem Stardirigent Claudio Abbado 25 Jahre lang dirigiert hat, den Namen des am 30. Jänner verstorbenen Maestro tragen. Ferrara ist die erste Stadt der Welt, die dem im Alter von 80 Jahren verstorbenen Dirigenten ein Theater widmet. Abbado hätte am 25. April ein Konzert im Teatro di Ferrara dirigieren sollen.

Konzerte zu Ehren des Dirigenten sind am 18. und am 21. März geplant. Das Theater, in dem unter anderem regelmäßig das Mahler Chamber Orchestra und das Chamber Orchestra of Europe auftreten, war 2012 drei Monate lang geschlossen worden, nachdem ein Erdbeben die Region um Ferrara erschüttert hatte. (APA, 13.3.2014)

Share if you care.